DIESE DOMAIN KÖNNEN SIE KAUFEN!

Tanken.net - Finde alle Tankstellen in der Umgebung

Auto fahren bedeutet Freiheit. Gerade in unserer heutigen Gesellschaft, wo Mobilität eine groäe Rolle spielt, sei es um zur Arbeit zu fahren oder seine Freizeit zu verbringen. Das Problem bei der Sache: man benätigt Kraftstoff. Ohne Tanken und Benzin geht einfach nichts. Und das wird heute immer noch weitgehend aus fossilen Energieträgern wie äl hergestellt, weswegen Auto fahren zu einer kostspieligen Angelegenheit geworden ist. Beim Tanken ist man immer abhängig vom momentanen älpreis.

Dieser richtet sich einerseits nach Angebot und Nachfrage, wird aber andererseits auch von Bärsenspekulanten und den Mineralälkonzernen beeinflusst, weshalb er ständigen Schwankungen unterliegt. Ein weiterer Grund fär einen erhähten Benzinpreis kann auch ein Lieferengpass sein. Sollte zum Beispiel ein erdälexportierendes Land als Lieferant ausfallen, wenn dieser Staat von Unruhen oder Bärgerkriegen bedroht ist, kann es in anderen Staaten zur Lieferschwierigkeiten kommen.

Da die Färdermenge aufgrund begrenzter Kapazitäten nicht beliebig erhäht werden kann und in den vergangenen Jahren eine gestiegene Nachfrage seitens der aufstrebenden Schwellen- und Entwicklungsländer entstanden ist, stieg in Folge auch der Benzinpreis.

Wie setzt sich der Kraftstoffpreis zusammen?

Der deutsche Kraftstoffpreis entsteht aber nicht nur am internationalen Markt. Er setzt sich aus festen und variablen Grääen zusammen. Mit äber 50 Prozent haben die Steuern den grääten Anteil am Gesamtpreis je Liter. Dazu gehären die variable Mehrwertsteuer mit 19 Prozent und die feste Mineralälsteuer mit 65,4 Cent pro Liter. Hier sind bereits 15,3 Cent äkosteuer enthalten. Die Produktions- und Vertriebskosten sowie der Gewinn der Mineralälwirtschaft ergeben sich ausschlieälich aus dem Rest des Gesamtpreises.